digidiary Webseite - Aktuelle Einträge - Alle Geschichten - Alle Songtexte - Alle Träume - Alle Gedichte - Alle Poesie Alben - Hilfe, Infos & FAQ

Ohne Klarheit in der Sprache ist der Mensch nur ein Gartenzwerg    


2014 42014 6   Mai 2014  
Mo Di Mi Do Fr Sa So

Eintrag von samsina am 20.5.2014



Meine Körperwahrnehmung ist seit letzten Donnerstag eine andere: Ich achte auf jedes Ziehen, ständig der Kontrollblick.
Es wäre schön und wichtig, wenn ich davon wieder wegkommen könnte, wenn die Angst nicht ständig als schwarzer Passagier bei mir wäre.
Aber die gute Nachricht ist, dass ich den heutigen Wiedereinstieg recht gut verkraftet habe, auch wenn die erste Stunde noch von Unsicherheit geprägt war.
Ich muss es mir zugestehen, mich auch einmal zu setzen, mir im Rahmen des Möglichen Pausen zu gönnen. Vielleicht auch etwas Abstand zu nehmen von den sonst üblichen 100%.
Es langsamer angehen, mir am Nachmittag Ruhe gönnen und dabei kein schlechtes Gewissen zu haben.


Kommentare


Von seerose am 21.05.2014 - 10:44 Uhr
Liebe Samsina, also ich vermute mal, dass der kleine dunkle Fleck und Dein Kontrollblick auf jedes Ziehen etc. nur eins bedeuten kann und das freut mich sehr für Dich! :-) Was die Ängste angeht, wer könnte das besser verstehen, als ich... Ich hoffe, Du gewinnst mit der Zeit einfach mehr Sicherheit und Vertrauen und der schwarze Passagier verzieht sich! Ich wünsche Dir von Herzen alles Gute! LG Seerose

Du bist nicht eingeloggt und kannst deshalb keine Kommentare schreiben.



newbeginning
Wow... einen Monat ist es fast her. So lange ...

eowyn
Misserfolgsvermeider und Erfolgssucher. Der e...





samsina
Alter: 30
weiblich

Profil:


geliebte Samsfee und Ehefrau eines Engels

Grünling und Frechfuchs

Sams

Vieldenkerin


Hobbies:

Cantantes licet usque (minus via laedit) eamus.
Lasst uns singend weitergehen - es geht sich leichter.
(Vergil, Ekloge IX)

Bleistift, Papier und Bücher sind das Schießpulver des Geistes
(N. Postman)

Wenn ich verzweifelt bin, schreibe ich Gedichte.
Bin ich fröhlich, schreiben sich Gedichte in mich.
Wer bin ich, wenn ich nicht schreibe?
(R. Ausländer)

ohne Klarheit in der Sprache ist der Mensch nur ein Gartenzweg
(EoC)

O Mensch lerne tanzen, sonst wissen die Engel im Himmel mit dir nichts anzufangen!
(Augustinus zugeschrieben)


Beruf: mein Traumjob







http://nyx.digidiary.de
http://nafai.digidiary.de/
http://damian.digidiary.de/
http://lilie.digidiary.de/
http://philomela.digidiary.de/
http://molly.digidiary.de/
http://eowyn.digidiary.de/

Impressum: Das NonProfit-Projekt digidiary wird von der SEMANTIC-SOLUTIONS GmbH, Neidhartstr. 7 in 86159 Augsburg unkommerziell zur Verfügung gestellt. Registergericht: Amtsgericht Augsburg in Bayern - Registernummer: HRB23895 -
USt-ID gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE263136178 Telefon: +49 (0)821 815 621 88 - Fax: +49 (0)821 815 612 27 - E-Mail: jph[at]semantic-solutions.de - Verantwortlich gemäß § 55 Absatz2 MDStV: Jürgen Peter Häuslein